Logo DIPO, 20 JahreKontakt DIPO Logo Hundeosteopathie
Menü mobil
Startbild

Deutsches Institut für Pferdeosteopathie

Qualifizierte Fort- und Weiterbildungen seit 1997

Das Deutsche Institut für Pferdeosteopathie, kurz DIPO, wurde im Jahr 1997 von Beatrix Schulte Wien auf dem Hof Thier zum Berge im westfälischen Dülmen als erste Ausbildungsstätte für Pferdeosteopathie im deutschsprachigen Raum gegründet und bereits um zwei weitere Standorte – in Baden-Württemberg und Niedersachsen – erweitert. Bis heute wurden mehr als 900 PferdeosteotherapeutInnen und über 1.000 PferdephysiotherapeutInnen ausgebildet.

Ziel des DIPO ist die fundierte und ganzheitliche Wissensvermittlung rund um die Gesundheit des Pferdes, dies gilt für Fachleute und Amateure gleichermaßen. Daher beinhaltet das differenzierte Kursangebot sowohl umfängliche Weiterbildungen wie die der Pferdeosteopathie und der Pferdephysiotherapie, als auch separate Fortbildungen, Workshops und Postgraduierten-Kurse.

Neben hoher Interdisziplinarität wird hierbei besonders großer Wert auf die ausgewogene Balance zwischen Theorie und Praxis gelegt. Zudem gewährleistet das Team aus renommierten und erfahrenen Dozenten aller Fachbereiche den einzigartigen DIPO-Qualitätsstandard.

Als TeilnehmerIn könnten Sie Anspruch auf eine Förderung von Bund, Ländern, Kommunen oder der EU haben. Wichtige Informationen zu diesem Thema haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Viele Argumente für das DIPO

Entscheiden Sie sich für eine Weiter- oder Fortbildung am DIPO, wenn Ihnen folgende Punkte wichtig sind:
* Ein Bildungsangebot bei dem die Mensch-Tier-Beziehung im Vordergrund steht
* Ein erfahrener Ausbilder als Partner. Das DIPO ist Deutschlands älteste Ausbildungsstätte für die Pferdeosteopathie und Pferdephysiotherapie
* Differenzierte Lehrgänge sowohl für AnfängerInnen als auch ExpertInnen
* Kompetente DozentInnen aller Fachbereiche mit langjähriger Erfahrung
* Hoher Anteil an Praxiseinheiten in Kleingruppen mit Assistenz
* Regelmäßige Anpassung von Unterricht und Skripten an neueste Forschungsstände
* Hochwertige Unterrichtsmaterialien, die auch nach der Ausbildung jederzeit als Referenz dienen
* Anregende und lernfördernde Umgebung mit erstklassiger Ausstattung
* Wertschätzender Umgang und fachlicher Austausch, in dem Diskurs möglich ist
* Unkomplizierte Anmeldung und Kurs-Organisation
* Persönliche Ansprechpartner für Fragen und Anregungen
* Aktive Teilhabe am einem stetig wachsenden (inter)nationalen Netzwerk aus ExpertInnen

Einzige von einem Berufsverband anerkannte Weiterbildung

Die DIPO-Weiterbildungen
  • Pferdeosteopathie
  • Pferdephysiotherapie
  • Hundeosteopathie
  • Hundephysiotherapie

sind aktuell die einzigen von einem Berufsverband anerkannten Weiterbildungen in Deutschland. Aufgrund der Kooperation mit dem Verband selbstständiger Physiotherapeuten – IFK e.V. erhalten Mitglieder dieses Verbandes einen Nachlass von 5% auf die Osteopathie-Weiterbildungen.

Persönliche Beratung

Gerne sind wir bei Fragen persönlich für Sie da! Telefonisch erreichen Sie uns unter 02594 – 78 227 0 von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 09:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr sowie freitags von 09:00 – 13:00 Uhr. Oder nutzen Sie unser Info-Formular.
Unter info@osteopathiezentrum.de können Sie uns eine Mail schreiben. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Auf den Seiten der Osteopathie- bzw. Physiotherapie-Weiterbildung finden Sie zudem die Termine für unsere jährlich stattfindenden, kostenfreien Info-Veranstaltungen an den Kursorten Dülmen und Bopfingen.

Nach der Weiterbildung ist vor der Fortbildung

Unserem Qualitätsanspruch folgend ist es wichtig auch nach dem Abschluss der Weiterbildung Kenntnisse aufzufrischen, zu vertiefen oder zu erweitern. Aus diesem Grund erweitern wir stetig unser umfangreiches Angebot an Fortbildungen und Postgraduierten Kursen.

ATF-anerkannte Seminare für VeterinärmedizinerInnen

Für VeterinärmedizinerInnen bieten wir ausgewählte Seminare als Exklusiv-Kurse mit ATF-Anerkennung an. Zum Beispiel die Weiterbildung Pferdeosteopathie für TierärztInnen oder ein speziell konzipiertes Sattelseminar.

DIPO-SattelexpertIn

Apropos Sattel. Über die Jahre haben wir in unserer praktischen Arbeit mit Pferden eine oft absolut unbefriedigende Sattelsituation erlebt. Dies hat uns zur Weiterbildung DIPO-ZeSa (zertifizierte/r SattelexpertIn) inspiriert, die wir nun schon seit sieben Jahren anbieten. Teilnahmen können sowohl VeterinärmedizinerInnen, DIPO-Pferdephysio- und PferdeosteotherapeutInnen sowie TeilnehmerInnen, die bestimmte Grundkurse bei uns belegt haben. Informieren Sie sich hier über die Fortbildung DIPO-ZeSa.

DIPO-Therapeutenliste

AbsolventInnen unserer Osteopathie- und Physiotherapieausbildung können sich nach Erhalt ihres Zertifikates in unsere Therapeutenliste eintragen lassen. Diese gehört zu den meistbesuchten Seiten unserer Webseite und dient potenziellen KundInnen als Referenz für die Beauftragung von qualifiziert ausgebildeten PferdetherapeutInnen.

Innovative Tierphysiotherapie und -osteopathie

Das DIPO wurde bereits zweimal mit dem Innovationspreis auf der Eurocheval ausgezeichnet. Außerdem hat das Institut einen Lehrauftrag an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) sowie der Universität Gießen.

Wir verfolgen ein ganzheitliches Konzept, das alle einbezieht: VeterinärmedizinerInnen, DIPO-OsteotherapeutInnen und DIPO-PhysiotherapeutInnen, EthologInnen, Akupunkteure, HomöopathInnen, HufschmiedInnen, SattlerInnen ebenso wie HalterInnen, TrainerInnen, BesitzerInnen, ReiterInnen und PferdewirtInnen. Wir verstehen uns insofern als Partner eines modernen Netzwerkes. Unser Unterricht wird regelmäßig an neuen Wissens- und Erfahrungsansätzen angepasst, auch solchen, die nicht dem Mainstream entsprechen.

Ein Team aus mehr als 50 renommierten und erfahrenen DozentInnen aller Fachbereiche gewährleistet den einzigartigen und über die Landesgrenzen bekannten DIPO-Qualitätsstandard. TeilnehmerInnen können sich auf ein Netzwerk aus ExpertInnen verlassen.

DIPO-Trainer: Effektives Training - gesund für das Pferd

Der vom DIPO entwickelte und mit einem Innovationspreis ausgezeichnete Trainingszügel hilft dem Pferd den Rücken aufzuwölben und ist, richtig angewandt, ein Ganzkörpertraining für das Pferd. Weitere Infos zu dieser Trainingshilfe finden Sie auf folgender Seite.

Info
facebook Button
Hintergrund
Rundgang
Hundeosteopathie
Seminarübersicht
DIPO Post