Barbara Zwick-Ströll

Barbara Zwick-Ströll

DIPO-Pferdeosteotherapeutin
Meine Leistungen
  • Anamnese, Beurteilung im Schritt und Trab
  • Allgemeine Beurteilung des Pferdes
  • Mobilitätstest aller Gelenk und anschließende Korrektur
  • Massage und Dehnung der verspannten, verhärteten Muskulatur

Ich darf mich Ihnen kurz vorstellen

Die Leistungen, die ich für Ihr Pferd im Rahmen der Osteopathie für Pferde erbringe setzen sich folgendermaßen zusammen:

Beurteilung des Pferdes im Stand und im Gang.Wenn Bedarf besteht, findet die Beurteilung auch unter dem Reiter statt.

Beurteilung des Sattels, der sonstigen Ausrüstung und des Hufbeschlags.

Erfassen der Vorgeschichte des Pferdes:

  • Hat das Pferd akute Probleme und seit wann bestehen die Probleme?
  • Sind die Probleme bestimmten Ereignissen zuzuordnen?
  • Wie wird das Pferd genutzt?
  • Auf welche Art wird das Pferd trainiert?
  • Gibt es alte Verletzungen, Stürze, Vorerkrankungen etc. unter denen das Pferd leidet?
  • Gibt es bei dem Pferd Verhaltensauffälligkeiten?


Manuelle Untersuchung des Pferdes:

  • Wie ist die fasziale Spannungssituation?
  • Gibt es Gelenkdysfunktionen?
  • Zeigt das Pferd Blockaden?
  • Gibt es Abweichungen der Gewebetemperatur?
  • Gibt es Abweichungen der Gewebespannung?
  • Und vieles mehr…


Osteopathische Behandlung der gefundenen Dysfunktionen:
Mit den Händen löse ich die diagnostizierten Gelenkblockaden. Dieses Lösen wirkt wie eine Initialzündung für den Körper, seine Selbstheilungskräfte wieder in Gang zu bringen.


Um einen dauerhaften Erfolg zu erzielen gebe ich im Rahmen der Nachbesprechung dem Reiter wertvolle Tipps für die individuelle Nachbehandlung seines Pferdes.

Bildquellen: Kurt Knote, Cb Photographie Christina Bonkoß