Logo DIPOKontakt DIPO
Menü mobil
Startbild
Handgriff Pferd Knie
Taping beim Pferd
Pferdekopf Handgriff
Schädel Pferd Erläuterung
Osteopathischer Handgriff
Demonstration Behandlung
Handgriff Schulter Pferd
Unterricht im Freien
Erläuterung am Pferd
Lernen am DIPO

Geschichte

20 Jahre DIPO

1997 hat Beatrix Schulte Wien das DIPO auf dem elterlichen Hof Thier zum Berge in Dülmen/Westfalen gegründet. Sie gilt damit als Begründerin der Pferdeosteopathie in Deutschland.

Beruf, Passion und Familientradition

Ausschlaggebend für die Gründung des DIPO war ihre Idee, Beruf, Passion und Familientradition miteinander zu verbinden: Beatrix Schulte Wien ist Physiotherapeutin, Sportphysiotherapeutin, Human- und Pferdeosteotherapeutin und Manualtherapeutin. 1982 absolvierte sie die Amateurreitlehrerprüfung an der Westf. Reit- und Fahrschule bei Major a.D. Paul Stecken, mit dem sie bis zu seinem Tod immer wieder im fachlichen Austausch stand. Eine langjährige Freundschaft verbindet sie auch mit Ingrid Klimke, deren Vater Reiner schon bei Paul Stecken geritten hat und deren Motto: Reite zu deiner Freude, ebenso wie ihr gleichnamiges Buch, auch im DIPO gelebt wird. Zwölf, vorwiegend Dressurpferde stehen auf dem Hof Thier zum Berge. Fünf davon sind in Besitz von Beatrix Schulte Wien, deren Vorfahren im Übrigen bekannte Pferdezüchter waren.

Entwicklung des Kursangebots

Ursprünglich umfasste das Angebot des DIPO nur die Ausbildung zum DIPO-Pferdeosteotherapeuten, bald kamen weitere Ausbildungs- und Fortbildungsangebote hinzu. Inzwischen hat das DIPO auch einen Ausbildungsstandort in Bopfingen (Kreis Aalen) auf dem Härtsfeldhof und seit 2014 werden einige Kurse Pferdephysiotherapie regelmäßig in Berlin durchgeführt. Das Kursangebot wird konstant erweitert. So kamen im Herbst 2005 die Hundeosteopathie, im September 2010 die Weiterbildung zum DIPO-zertifizierten Sattelexperten (DIPO-ZeSa) und im Sommer 2012 die Manuelle Therapie für Pferde hinzu. Seit 2014 wurde das Kursprogramm um die Weiterbildung „Hundephysiotherapie“ ergänzt. Zudem werden regelmäßig Postgraduierten Kurse für examinierte Kursteilnehmer angeboten, die u.a. auch an den veterinär-anatomischen Instituten in Berlin und Gießen stattfinden

Hintergrund
Rundgang
Hundeosteopathie
Seminarübersicht
DIPO Post