Luftaufnahme der Pferde-Reha im westfälischen Dülmen

Pferde-Rehabilitation und -Wellness

Seit 1997 steht das DIPO für Pferdeosteopathie und Pferdephysiotherapie auf höchstem Niveau. Als Vorreiterin in der Branche hat Beatrix Schulte Wien mit der Gründung des Instituts die erste Weiterbildungsmöglichkeit in diesem Fachbereich geschaffen. Über Jahrzehnte hat sie neben der Ausbildung neuer PferdetherapeutInnen unzählige Pferde behandelt, darunter von Reitsportgrößen wie Olympiasiegerin Ingrid Klimke.

Auf ihrem in Dülmen (Münsterland, NRW) beheimateten Hof Thier zum Berge bietet Beatrix Schulte Wien ein exklusives, stationäres Pferderehabilitationszentrum für maximal drei Pferde an. Mitten im Grünen und trotzdem ideal zu erreichen bietet der Ort Ihrem Pferd eine Oase der Erholung, Entspannung und Rehabilitation.

Neben einem Aufenthalt zur Rehabilitation begrüßt Beatrix Schulte Wien auch Pferde, deren BesitzerInnen in der Urlaubszeit eine professionelle, sichere Unterkunft benötigen.


Erholung für Pferde

Schenken Sie Ihrem Pferd eine erholsame, regenerierende Zeit auf dem Hof Thier zum Berge in Dülmen. Im Pferdegesundheitszentrum kümmern wir uns liebevoll um Ihr Pferd, unterstützen seine Gesundheit mit ganzheitlicher Pferdetherapie und steigern sein allgemeines Wohlbefinden.


Reha-Maßnahmen für Freizeit- und Sportpferde

Das Angebot richtet sich an Freizeitpferde, Sportpferde, Jungpferde und Seniorenpferde mit und ohne Vorerkrankungen. Ihr Pferd wird in einer komfortablen Strohbox untergebracht und erhält umfassende Leistungen:

  • Zweimal täglich Fütterung mit hochwertigem Futter
  • Tägliche Stallpflege
  • Tägliche Pferdepflege
  • Täglicher Paddockgang
  • Montags bis freitags zweimal täglich Therapieanwendungen nach einem individuellen Therapieplan für Ihr Pferd

Kurz & bündig

  • Exklusives, stationäres Reha-Zentrum von Expertin Beatrix Schulte Wien
  • Zwei Therapeutinnen kümmern sich um maximal drei Pferde
  • Oase der Erholung, Entspannung und Rehabilitation für Ihr Pferd
  • Ideal für Freizeitpferde, Sportpferde, Jungpferde und Seniorenpferde mit und ohne Vorerkrankung
  • Inklusive zweimal täglich Therapieanwendungen nach einem individuellen Therapieplan für Ihr Pferd
  • Optionale Zusatzleistungen hinzubuchbar
  • Mindestaufenthalt eine Woche
  • Einzelne Verlängerungstage buchbar
  • Auch geeignet als Betreuung während Ihres Urlaubs
Ganganalyse am Pferd

Heilung und Gesunderhaltung Ihres Pferdes

Nach Ihrer Anreise erfolgt ein ausführliches Anamnese-Gespräch, in dem Sie mit unseren Therapeutinnen die Krankengeschichte Ihres Pferdes besprechen und auf akute Schwierigkeiten hinweisen. Mithilfe einer Ganganalyse und physiotherapeutischen Untersuchungen machen sich die Therapeutinnen im praktischen Teil der Anamnese ein Bild vom Gesundheitszustand Ihres Pferdes.

Auf Grundlage der Anamnese erstellen wir einen individuellen, auf Ihr Pferd abgestimmten Therapieplan. Im Fokus liegen für uns nicht nur das Allgemeinwohl Ihres Pferdes, sondern auch die Förderung von Heilungsprozessen, die Unterstützung der Mobilität Ihres Pferdes und nachhaltige Therapie-Erfolge.

Umfangreiche Rehabilitationsmaßnahmen für Ihr Pferd

Mit mehreren Jahrzehnten Erfahrung garantieren die Therapeutinnen Beatrix Schulte Wien und Christa Naclerio eine intensive und fachgerechte Betreuung. Damit jedem Pensionspferd täglich mehrere Stunden ungeteilte Aufmerksamkeit geschenkt werden kann, stehen maximal drei Plätze für Rehapferde zur Verfügung.

Im Preis inklusive sind wochentags je zwei Therapie-/Trainingsanwendungen und ein Paddockgang. Den Therapieplan erstellen unsere erfahrenen Therapeutinnen nach der Anamnese individuell für Ihr Pferd zusammen. Das Angebot beinhaltet:

  • Pferdephysiotherapie
  • Pferdeosteopathie
  • Dry Needling
  • Schröpftherapie
  • Heiße Rolle
  • Eis-Lolli
  • Matrix-Therapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Gymnastizierung an der Longe, auch mit dem DIPO-Trainer
  • Doppellongenarbeit
  • Sattelkontrolle

Kosten der Pferde-Reha

Der Mindestaufenthalt für die Reha für Pferde beträgt eine Woche (7 Tage) und kann danach tageweise verlängert werden. Der Preis pro Woche beträgt 750 Euro und beinhaltet die oben genannten Leistungen. Die Verlängerung kostet pro Tag 100 Euro.

Die Reservierung erfolgt telefonisch unter 0049 (0)2594 - 78 227 0 montags bis donnerstags von 09:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr sowie freitags von 09:00 - 13:00 Uhr oder per Mail an info@osteopathiezentrum.de.

Bitte beachten Sie, dass wir nur Stuten und Wallache aufnehmen.


Optionale Zusatzanwendungen

  • Akupunktur durch einen Tierarzt, 130 Euro pro Behandlung
  • Blutegeltherapie, 90 Euro pro Behandlung inklusive benötigter Egel

Pferdepension zur Urlaubsbetreuung

Wohin mit dem Pferd im Urlaub? Diese Frage stellen sich viele PferdebesitzerInnen. Nicht immer findet sich jemand, der sich professionell um das Pferd kümmern und ihm die Aufmerksamkeit schenken kann, die es verdient. Unsere Therapieeinrichtung mit Pferdepension im Münsterland (NRW) eignet sich nicht nur als intensive Rehamaßnahme, sondern auch als wohltuendes Betreuungsangebot. Sozusagen Urlaub für das Pferd. Mit den oben genannten Therapiemaßnahmen genießt Ihr Pferd Wellness pur. Durch die Longenarbeit als Bewegungstherapie unterstützen wir zudem die Fitness Ihres Pferdes.

Expertinnen für Ihr Pferd

Die Betreuung Ihres Pferdes übernehmen Beatrix Schulte Wien und Christa Naclerio, die zusammen über viele Jahrzehnte Erfahrung in der Pferdetherapie verfügen und selbst begeisterte Pferdebesitzerinnen sind.

Pferdeosteotherapeutin Beatrix Schulte Wien

Beatrix Schulte Wien

Beatrix Schulte Wien hat vor gut 25 Jahren das DIPO gegründet und ist eine der führenden Expertinnen in den Fachkreisen der Pferdeosteopathie, Pferdephysiotherapie und Sattelkunde. In der Humanheilkunde ist sie (Sport-) Physiotherapeutin, Osteotherapeutin sowie Manualtherapeutin. 1982 absolvierte sie die Amateurreitlehrerprüfung an der Westfälischen Reit- und Fahrschule bei Major a.D. Paul Stecken. Bis heute steht sie mit vielen Größen der Branche, unter anderem Ingrid Klimke und Jan Nivelle, im regen fachlichen Austausch, was zur stetigen Weiterentwicklung ihrer Kompetenzbereiche führt.

Mit dem Deutschen Institut für Pferde-Osteopathie (DIPO) hat Beatrix Schulte Wien ein Forum für ein modernes Gesundheitsmanagement an Pferd und ReiterIn geschaffen. Hier treffen VeterinärmedizinerInnen, OsteotherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen, Hufschmiede, SattlerInnen, ReiterInnen, TrainerInnen und PferdebesitzerInnnen aufeinander. Das DIPO ist darüber hinaus ein FN-geprüfter Pferdehaltungs- und Pensionsbetrieb.

Pferdephysiotherapeutin Christa Naclerio

Christa Naclerio

Christa Naclerio ist ein erfahrene Pferdewirtin (FN), die seit vielen Jahren mit Beatrix Schulte Wien zusammenarbeitet. 2018 hat sie die Weiterbildung DIPO-Pferdephysiotherapie abgeschlossen und unterstützt seitdem als Assistentin die DozentInnen in verschiedenen DIPO-Kursen. Christa Naclerio ist sehr erfahren und behutsam im Umgang mit Pferden aller Art. Sie kümmert sich hauptberuflich um die Pensionspferde im DIPO. Ihre eigenen Pferde stellt sie immer wieder gerne für unseren Unterricht als Schulpferde zur Verfügung.

So finden Sie uns

Anfahrt mit dem Auto

Sie verlassen die A43 über die Ausfahrt Dülmen Nord. Fahren Sie in Richtung Kreisverkehr und nehmen Sie die erste mögliche Ausfahrt mit der Richtungsangabe Dülmen / Buldern. Verlassen Sie den Kreisverkehr an der zweiten Ausfahrt. Auf der rechten Seite sehen einen großen Supermarkt, auf der linken Seite ein Autohaus. Nach ca. 100 m, direkt zu Beginn der Rechtskurve, finden Sie linksseitig die Einfahrt zum DIPO.

Anreise mit dem Zug

Vom Bahnhof Dülmen aus ist der Hof Thier zum Berge mit dem Taxi in fünf Minuten zu erreichen. Am Bahnhof befindet sich auch eine Radstation, wo Sie für Ihren Aufenthalt ein Rad leihen können. Der Fahrtweg beträgt ca. 15 Minuten. Zu Fuß benötigen Sie 30 Minuten. Vom Hauptausgang aus folgen Sie kurz der Bahnhofstraße bis zur Kreuzung. Dort biegen Sie recht auf die Straße Ostdamm ab. Bleiben Sie lange auf dieser Straße. Der Straßenname ändert sich auf der Hälfte der Strecke an einem griechischen Restaurant in Ostlandwehr. Sie laufen / radeln auf ein Autohaus zu. Biegen Sie dort rechts in die Straße Auf dem Quellberg ein und folgen Sie der kurvenreichen Straße bis fast zum Ende. Direkt am Ende der dritten Kurve befindet sich rechts die Einfahrt zum DIPO.