Logo DIPO, 20 JahreKontakt DIPO Logo Hundeosteopathie
Menü mobil
Erklärung Aufbau Pferdekopf

Erste Hilfe und vorbeugende Maßnahmen in der Fütterung und Haltung beim Pferd

Zeiten 1. Tag 09.00 – ca. 18.00 Uhr, 2. Tag 09.00 – ca. 15.30 Uhr
Der Sonntag entfällt für VeterinärmedizinerInnen und TierarzthelferInnen
Kosten 345,00 €
Voraussetzungen keine medizinische Vorbildung erforderlich
Dozenten Kevin Adams
Dr. med. vet. Tanja Dölle-Haßpacher
Henry Priebe
Dipl.- Ing. agr. Otfried Lengwenat

Inhalte

Der Kurs „Erste Hilfe und vorbeugende Maßnahmen in der Fütterung und Haltung beim Pferd“ gliedert sich in zwei Kursteile. Am ersten Tag geht es in einem theoretischen Teil um die Fütterung und Haltung des Pferdes. Der zweite Tag steht ganz im Zeichen der Ersten Hilfe. Es geht nicht darum, den Tierarzt zu ersetzen, sondern die Erstversorgung bei Wunden und Unfällen bis zum Eintreffen des Tierarztes zu gewährleisten. Im theoretischen Teil des Unterrichts werden verschiedene Krankheitsbilder besprochen. Ursachen, Symptome und Maßnahmen werden detailliert erklärt.

Natürlich gehören zum theoretischen Unterricht ebenfalls die Grundlagen der Pferdeanatomie sowie die Normwerte des Pferdes zu bestimmen, damit Krankheitsbilder frühzeitig erkannt werden. Außerdem befassen Sie sich mit der Ausstattung der Notfallapotheke. Dabei hat das Buch „Doktor Endes Stallapotheke“ für uns besondere Bedeutung, nicht nur wegen seiner ausgezeichneten Zusammenstellung des Grundlagenwissens, sondern auch, weil Dr. Ende bis zu seinem Ruhestand 2019 über 20 Jahre die Erste-Hilfe-Kurse am DIPO-Hauptsitz in Dülmen geleitet hat.

Im praktischen Teil geht es darum, das vorher Gelernte anzuwenden. Sie legen verschiedene Verbände an, messen Fieber und hören die Atmung ab. In der Praxiseinheit arbeiten in der Regel maximal drei Teilnehmer an einem Pferd, so dass gewährleistet ist, dass jeder die praktischen Maßnahmen unter Aufsicht der Dozentin / des Dozenten üben kann.

Info

Kursunterlagen werden zu Beginn des Kurses an die Teilnehmer/innen ausgehändigt. Der Kurs besteht ca. zu 50% aus Theorie und ca. 50% aus Praxis.
Mittagsimbiss und Getränke werden vom DIPO übernommen. Aus Sicherheitsgründen ist das Tragen von Stahlkappenschuhen im Praxisunterricht Pflicht!

Kursorte

  • Dülmen: DIPO, Hof Thier zum Berge, Mitwick 32, 48249 Dülmen
  • Bopfingen: Reitanlage Härtsfeldhof, Hohenberg 3, 73441 Bopfingen
  • Lüneburg: Forsthaus Tiergarten Familie Klein, Im Tiergarten 1, 21337 Lüneburg
OrtTerminanmelden
Dülmen10.10.2020 - 11.10.2020 Warteliste
Lüneburg16.01.2021 - 17.01.2021 anmelden
Bopfingen20.02.2021 - 21.02.2021 anmelden
Dülmen10.04.2021 - 11.04.2021 anmelden
Bopfingen01.05.2021 - 02.05.2021 anmelden
Dülmen26.06.2021 - 27.06.2021 anmelden
Bopfingen02.10.2021 - 03.10.2021 anmelden
Dülmen16.10.2021 - 17.10.2021 anmelden
Hintergrund
Rundgang
Hundeosteopathie
Seminarübersicht
DIPO Post