Logo DIPO, 20 JahreKontakt DIPO Logo Hundeosteopathie
Menü mobil
Erklärung Aufbau Pferdekopf

Abschlusslehrgang Pferdephysiotherapie

Fünf intensive Kurstage zum Abschluss der Weiterbildung

Im Laufe der Weiterbildung Pferdephysiotherapie haben Sie viele verschiedene Themenbereiche kennengelernt und Ihren Wissenstand kontinuierlich erweitert. Nachdem Sie alle Kurse der Pferdephysiotherapie erfolgreich absolviert haben, können Sie den letzten Kurs der Weiterbildung besuchen.

Inhalte

Montag bis Donnerstag wechseln sich theoretischer und praktischer Unterricht ab. In den intensiven, abwechslungsreichen Tagen werden auch einige neue Themen behandelt, wie zum Beispiel

  • Klassische Reitlehre
  • Zahnheilkunde
  • Ethologie
  • Faszien
  • Anamnese und Befunderhebung
  • Ursache-Folge-Ketten

Besonders viel Raum wird am fünften Kurstag der praktischen Prüfungsvorbereitung gegeben. Neben dem üblichen, ausgeglichenen Mix aus Theorie und Praxis während der ersten vier Kurstage, widmet sich der Freitag ausschließlich praktischer Übungen in Kleingruppen am Pferd.

Der fünftägige Abschlusslehrgang ist nicht nur eine perfekte Vorbereitung auf die Prüfung, sondern auch ein idealer Einstieg in Ihre zukünftige Tätigkeit als DIPO-PferdephysiotherapeutIn.

Highlights in Dülmen

TeilnehmerInnen des Wochenkurses in Dülmen besuchen an einem Vormittag Ingrid Klimke in ihrem Reitstall in Münster (Änderungen vorbehalten).

Jedem Reitsportkenner und vielen anderen ist Ingrid Klimke ein Begriff. Sie ist seit Jahrzehnten in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit erfolgreich. Bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften, Europameisterschaften, Deutschen Meisterschaften und Bundeschampionaten geht sie nicht selten als Siegerin hervor.

Seit 1998 betreibt Ingrid Klimke einen Turnierstall mit 10 Pferden und hat ihren Schwerpunkt auf die „gezielte Ausbildung von jungen Pferden bis zur Championatsreife“ gelegt. Abseits des Reitsports wurde sie mit zahlreichen Bundes-, Landes- und städtischen Auszeichnungen geehrt. Unter anderem wurde sie mehr als zehn Mal zur „Sportlerin des Jahres“ der Stadt Münster gewählt – so oft, wie kein anderer Sportler vor ihr. Neben einer Führung über das Gelände können Sie Frau Klimke bei ihrem Training beobachten und viele Fragen stellen.

Den letzten Kurstag verbringen die Dülmener TeilnehmerInnen im Anna-Katharinenstift Karthaus, wo Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung leben und arbeiten. Unter anderem gibt es dort ein Reittherapiezentrum, mit dem wir kooperieren. Damit tun wir den Therapiepferden etwas Gutes und den TeilnehmerInnen wird das Üben an “echten” Patienten emöglicht.

Organisatorisches

Die Unterrichtsskripte werden beim jeweiligen Seminar vor Ort ausgeteilt. Der Mittagsimbiss sowie Getränke werden vom DIPO übernommen.

Aus Sicherheitsgründen ist das Tragen von Stahlkappenschuhen im Praxisunterricht Pflicht. Alle TeilnehmerInnen müssen über einen ausreichenden Tetanusschutz verfügen.

Anmeldung

Kursorte

  • Dülmen: DIPO, Hof Thier zum Berge, Mitwick 32, 48249 Dülmen
  • Bopfingen: Reitanlage Härtsfeldhof, Hohenberg 3, 73441 Bopfingen
  • Lüneburg: Forsthaus Tiergarten Familie Klein, Im Tiergarten 1, 21337 Lüneburg
OrtTerminanmelden
Dülmen02.11.2020 - 06.11.2020 anmelden
Bopfingen09.11.2020 - 13.11.2020 Warteliste
Dülmen14.06.2021 - 18.06.2021 anmelden
Bopfingen28.06.2021 - 02.07.2021 anmelden
Lüneburg27.09.2021 - 01.10.2021 anmelden
Bopfingen08.11.2021 - 12.11.2021 anmelden
Dülmen15.11.2021 - 19.11.2021 anmelden

Prüfungsanmeldung

Die Prüfung findet circa zwei Wochen nach dem Abschlusslehrgang statt. Wir empfehlen, die auf Ihren Abschlusslehrgang folgende Prüfung auszuwählen. Sie können aber auch einen anderen Prüfungstermin buchen. Zur Prüfung melden Sie sich hier an.

Hintergrund
Rundgang
Hundeosteopathie
Seminarübersicht
DIPO Post