Logo DIPO, 20 JahreKontakt DIPO Logo Hundeosteopathie
Menü mobil
Erklärung Aufbau Pferdekopf

Weiterbildung zum DIPO - Pferde­physio­therapeut

Kursorte

DIPO, Hof Thier zum Berge, Mitwick 32, 48249 Dülmen
Reitanlage Härtsfeldhof, Hohenberg 3, 73441 Bopfingen
Forsthaus Tiergarten, Familie Klein, Im Tiergarten 1, 21337 Lüneburg —- Neu!

Seminare auch einzeln buchbar

Alle Wochenendseminare im Rahmen der Weiterbildung zum DIPO-Pferdephysiotherapeuten (Pferdephysio häufig genannt) können auch einzeln gebucht werden und verpflichten nicht zum Abschluss der Weiterbildung.

Ablauf

Die Weiterbildung beinhaltet die 10 Wochenendseminare: Pferde-Physiotherapie I – IV, Akupressur für Pferde I – II, Stresspunktmassage, Physikalische Therapie, Neurologie-Leistungsdiagnostik-Trainingslehre sowie den Erste Hilfe Kurs. Jedes der Seminare ist separat zu buchen (s. Seminardaten). Nach der Teilnahme an den o.g. Kursen, ist der Abschlusslehrgang (Montag bis Freitag) zum DIPO-Pferdephysiotherapeuten zu besuchen.

Die Abschlussprüfung zum DIPO-Pferdephysiotherapeuten in Theorie und Praxis findet an einem separaten Tag kurz nach dem Abschlusslehrgang statt. Im Anschluss sind 10 Pferdebehandlungen zu protokollieren um den Ausweis „DIPO-Pferdephysiotherapeut/in“ zu erhalten. Alle Protokolle werden von einer DIPO-Dozentin durchgearbeitet und kommentiert an die Kursteilnehmer zurückgesendet.

Um die Lizenz „DIPO- Pferdephysiotherapeut“ aufrecht zu erhalten, sind alle drei Jahre 20 Stunden Fortbildung nachzuweisen.

Es werden 16 UE zur Trainerlizenzverlängerung-IPZV anerkannt.

Voraussetzungen

Reitkenntnisse; Vorlage eines Longierabzeichens (DIPO oder FN) bis zum Abschlusslehrgang

Dozenten

Tierärzte/innen, Human- und DIPO- Pferdeosteotherapeuten/innen, Physiotherapeuten/innen, Sportwissenschaftler/innen, Pferdewirtschaftsmeister/innen FN, Ethologin

Hinweise

Die Kurse Physiotherapie für Pferde I – IV bauen aufeinander auf und sind in dieser Reihenfolge zu besuchen. Der vierte Kurs kann somit z.B. nicht vor dem dritten Kurs absolviert werden. Auch für die Kurse Akupressur für Pferde I – II gilt, dass der zweite Kurs nicht vor dem ersten absolviert werden kann. Zu Beginn sind zunächst die Kurse Physiotherapie für Pferde I und II zu belegen. Danach können die weiteren Kurse – solange die oben beschriebene Abfolge berücksichtigt wird – in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Der Erste-Hilfe-Kurs kann zu jedem Zeitpunkt besucht werden. Die gesamte Weiterbildung sollte innerhalb von drei Jahren absolviert werden. Beachten Sie, dass der Inhalt aller Seminare prüfungsrelevant ist.

Die Unterrichtsskripte werden beim jeweiligen Seminar vor Ort ausgeteilt.

Aus Sicherheitsgründen ist das Tragen von Stahlkappenschuhen im Praxisunterricht Pflicht!

Alle Teilnehmer/innen müssen über einen ausreichenden Tetanusschutz verfügen!

Kosten

8 x Wochenendseminare
(Sa-So)
2 x Wochenendseminar
(Do-So)
Abschlusslehrgang
(Mo-Fr)
Prüfungsgebühr

Bearbeitung der
Behandlungsprotokolle
Lizenzverlängerung
je 345,00 €

je 670,00 €

895,00 €

195,00 €

80,00 €

10,00 €

Der Mittagsimbiss sowie Getränke werden vom DIPO übernommen.

Anmeldung zum Abschlusslehrgang

OrtTerminanmelden
Lüneburg08.06.2020 - 12.06.2020 anmelden
Dülmen15.06.2020 - 19.06.2020 anmelden
Bopfingen06.07.2020 - 10.07.2020 anmelden
Dülmen02.11.2020 - 06.11.2020 anmelden
Bopfingen09.11.2020 - 13.11.2020 anmelden

Mit Anmeldung zur Abschlusswoche buchen Sie gleichzeitig den entsprechenden Prüfungstag.

Prüfungstermin

Ort Lehrgang Prüfung
Bopfingen 04.11.2019 – 08.11.2019 22.11.2019
Dülmen 11.11.2019 – 15.11.2019 30.11.2019
Dülmen 15.06.2020 – 19.06.2020 03.07.2020
Bopfingen 06.07.2020 – 10.07.2020 17.07.2020
Dülmen 02.11.2020 – 06.11.2020 13.11.2020
Bopfingen 09.11.2020 – 13.11.2020 20.11.2020

Teilnehmer des Lüneburger Wochenkurses können ihre Prüfung in Dülmen oder Bopfingen ablegen.

Hintergrund
Rundgang
Hundeosteopathie
Seminarübersicht
DIPO Post