Logo DIPOKontakt DIPO
Menü mobil
Startbild
Schädel Pferd Erläuterung
Handgriff Schulter Pferd
Pferdekopf Handgriff
Demonstration Behandlung
Lernen am DIPO
Osteopathischer Handgriff
Unterricht im Freien
Taping beim Pferd
Erläuterung am Pferd
Handgriff Pferd Knie

Anatomie des Pferdekopfes und Biomechanik des Kauapparates

-  als Basis zum Verständnis osteopathischer Dysfunktionen
Zeiten Sa. von 08.00 – ca. 17.30 Uhr
Kosten 295,00 €
Voraussetzungen Tierarzt/-ärztin, Arzt/Ärztin, Pferdeosteo-/-physiotherapeut/-in, Tierarzthelfer/-innen, Tierheilpraktiker/-in (ein Nachweis ist der Anmeldung beizulegen – entfällt für DIPO-Therapeuten)
Anerkennung zur DIPO-Lizenzverlängerung werden 10 UE anerkannt
ATF-Anerkennung: 7 Stunden
Dozenten Prof. Dr. med. vet. Carsten Staszyk (Inst. für Vet.-Anat., -Histol. und -Embryol. JLU Gießen)
Dr. med. vet. Dagmar Rümens
Dr. med. vet. Alice Manders

Inhalte
In den Präpariersälen des Instituts für Veterinär-Anatomie, -Histology und -Embryologie der Universität Gießen werden unter der Leitung von Prof. Carsten Staszyk an eigens für diesen Kurs vorbereiteten Kopfpräparaten, klinisch und osteopathisch relevante Strukturen demonstriert. Prof. Staszyk wird dazu anatomische Grundlagen des kraniozervikalen Übergangs, des Kiefergelenks und des Zungenbeinapparates erläutern. In Kleingruppen werden – dem Vorwissen entsprechend – weiterführende anatomische Kenntnisse (zu Faszien, Bändern, Muskeln, Nerven, Blutgefäßen etc.) erarbeitet. Abgestimmt auf den Ausbildungsgrad, werden an eigens vorbereiteten Präparaten, Palpationsaufgaben gestellt sowie relevante anatomische Strukturen selbständig präpariert.

Zwischen den einzelnen Präparationsblöcken erfolgt jeweils ein Wechsel in den benachbarten Hörsaal. Dort werden, Dr. Alice Manders die Biomechanik des Kiefergelenks und deren Bedeutung für die Zahnbehandlung sowie Dr. Dagmar Rümens Ursache-Folge-Ketten bei Dysfunktion im Kopf- und Nackenbereich vorstellen.

Mit der Demonstration von ausgewählten Behandlungstechniken im Kopf- und Nackenbereich an Präparaten wird diese interaktive, höchst eindrucksvolle Veranstaltung abgeschlossen.

Schutzkleidung und Einmalhandschuhe werden gestellt.

Dieses Seminar wird separat und in unterschiedlichen Formaten für Tierärzte/-innen und nichttierärztliche Teilnehmer/-innen abgehalten.

Der Mittagsimbiss sowie Getränke werden vom DIPO übernommen.

Veranstaltungsort
Institut für Veterinär-Anatomie, -Histologie und -Embryologie
Fachbereich 10, Justus-Liebig-Universität Gießen, Frankfurter Str. 98, 35392 Gießen

In diesem Jahr haben die Kurse bereits stattgefunden
Für das kommende Jahr werden die Termine bis zum Spätsommer an dieser Stelle veröffentlicht. Schauen Sie gerne wieder vorbei.

Hintergrund
Rundgang
Seminarübersicht
DIPO Post